Die Wege zur Schulassistenz

Therapon24 hat uns freundlicher Weise eine Infografik zur Verfügung gestellt, die die verschiedenen Wege beschreibt, wie man eine Schulassistenz beantragt.

Der wichtigste Unterscheidungspunkt ist die Zuständigkeit: Bei seelischen Beeinträchtigungen ist das Jugendamt zuständig, bei körperlichen die Koordinationsstelle für Behindertenarbeit und Eingliederungshilfe.

Bei Fragen können Sie sich gerne per eMail an info <at> igel-wi.de oder Kontaktformular an uns wenden.

Treffen Initiative 14.09.2018

Offenes Elterntreffen in Hochheim am Rhein

Anmeldung ist nicht erforderlich

ACHTUNG:
Der Eingang zum Gebäude befindet sich in der Sandstraße!

Antragsformulare Eingliederungshilfe Jugendamt

Da das Jugendamt keine formlosen Anträge für die Eingliederungshilfe akzeptiert, die Formulare jedoch momentan nicht online zur Verfügung stehen, können Sie uns gerne kontaktieren, per eMail an info <at> igel-wi.de oder Kontaktformular.

Wir stellen Ihnen die Formulare gerne in elektronischer Form bereit und helfen auch beim Ausfüllen!

Keine Notfallmedizin in Kita: AOK warnt Erzieherinnen vor unterlassener Hilfeleistung

Ein interessanter Artikel der Mitteldeutschen Zeitung zum Thema „Notfallmedikamente“:

Keine Notfallmedizin in Kita AOK warnt Erzieherinnen vor unterlassener Hilfeleistung

„Jeder Mensch ist zur Nothilfe verpflichtet“, sagt Landesvorsitzender Dr. Roland Achtzehn. Bei lebensbedrohlichen Zuständen dürften Kita-Mitarbeiter das Medikament keinesfalls verweigern.

Die Feststellung der AOK ist natürlich nicht nur auf die Erzieherinnen und Erzieher in Kitas anwendbar, auch auf die Teilhabeassistenz, die Schulwegsbegleitung bzw. die Verantwortlichen für den Schultransport sowie auf Lehrerinnen und Lehrer lässt sich die Warnung der AOK übertragen.

Treffen Initiative 31.08.2018

Offenes Elterntreffen in Hochheim am Rhein

Anmeldung ist nicht erforderlich

ACHTUNG:
Der Eingang zum Gebäude befindet sich in der Sandstraße!

Treffen Initiative 17.08.2018

Offenes Elterntreffen in Hochheim am Rhein

Anmeldung ist nicht erforderlich

ACHTUNG:
Der Eingang zum Gebäude befindet sich in der Sandstraße!

Treffen Initiative 22.06.2018

Offenes Elterntreffen in Hochheim am Rhein

Anmeldung ist nicht erforderlich

ACHTUNG:
Der Eingang zum Gebäude befindet sich in der Sandstraße!

Treffen Initiative 25.05.2018

Offenes Elterntreffen in Hochheim am Rhein

Anmeldung ist nicht erforderlich

ACHTUNG:
Der Eingang zum Gebäude befindet sich in der Sandstraße!

Infoabend „Inklusion in Wiesbaden – (k)ein Problem“ (Teilhabe in Kita und Schule in der Kritik)

Wir berichten über die aktuelle Situation und Probleme der schulischen Inklusion in Wiesbaden. Der Sozialverband Deutschland e.V. (SoVD) informiert über die sozialrechtlichen Themen der Eingliederungshilfe.
Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatungsstelle EUTB IFB Inklusion durch Förderung und Betreuung stellt sich vor.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen an die Referenten und zum Austausch mit anderen betroffenen Eltern.
19-21 Uhr im Nachbarschaftshaus Biebrich, Rathausstraße 10
Eintritt frei