Über uns

Die Elterninitiative „IGEL-WI – Initiative Gemeinsam Lernen Wiesbaden“ wurde von betroffenen Eltern im August 2017 gegründet. Seit dem 01.03.2018 sind wir ein gemeinnütziger Verein, IGEL-WI e.V.
Unsere Ziele sind:

  • die Inklusion in Kindergärten und Schulen für jedes Kind nach seinen individuellen Bedürfnissen zu ermöglichen
  • die Rechte der betroffenen Kinder und deren Eltern zu stärken
  • Erfahrungsaustausch untereinander zu ermöglichen

Unser Angebot

  • Raum für Erfahrungsaustausch betroffener Familien
  • Austausch und Tipps bei Problemen der Teilhabe in Kindertagesstätten und Schule
  • Stärkung der Rechte der betroffenen Kinder und deren Eltern
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Initiativen, Experten, der Politik und den Ämtern.

Termine

Termine für regelmäßige Treffen, zu denen alle betroffenen Eltern herzlich eingeladen sind, finden Sie im Terminkalender.
Nächster Termin:  Infoveranstaltung „Inklusion in Wiesbaden – (k)ein Problem“
Wir berichten über die aktuelle Situation und Probleme der schulischen Inklusion in Wiesbaden und der Sozialverband Deutschland e.V. (SoVD) informiert über die sozialrechtlichen Themen der Eingliederungshilfe.
Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatungsstelle EUTB IFB Inklusion durch Förderung und Betreuung e.V. stellt sich vor. Menschen mit Beeinträchtigungen können sich dort beraten lassen, welche Hilfen in Wiesbaden möglich sind.
Donnerstag, 26.04. 2018, 19-21 Uhr im Nachbarschaftshaus Biebrich, Rathausstraße 10.

Kontakt

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Probleme mit der Teilhabe Ihres Kindes haben. Auch zum Informationsaustausch stehen wir gerne zur Verfügung und stellen Kontakte zu anderen Betroffenen her.

Alternativ können Sie uns gerne eine eMail schicken an info <at> igel-wi.de